Die Prasenz Christi Im Amt: Am Beispiel Ausgewahlter Predigten Martin Luthers, 1535-1546 Jonathan Mumme

ISBN: 9783525550809

Published: August 19th 2015

Hardcover

403 pages


Description

Die Prasenz Christi Im Amt: Am Beispiel Ausgewahlter Predigten Martin Luthers, 1535-1546  by  Jonathan Mumme

Die Prasenz Christi Im Amt: Am Beispiel Ausgewahlter Predigten Martin Luthers, 1535-1546 by Jonathan Mumme
August 19th 2015 | Hardcover | PDF, EPUB, FB2, DjVu, talking book, mp3, ZIP | 403 pages | ISBN: 9783525550809 | 7.40 Mb

English summary: How did Luther understand the office of the ministry? For those listening to his sermons after Wittenberg had become a center for regular ordinations the matter looks not nearly so convoluted as the debates of his more modern heirsMoreEnglish summary: How did Luther understand the office of the ministry? For those listening to his sermons after Wittenberg had become a center for regular ordinations the matter looks not nearly so convoluted as the debates of his more modern heirs would lead one to believe.

Simply put, the understanding of the office of the ministry homiletically communicated by this mature Luther is anchored in the Christological conviction that Jesus Christ is present in the office of the ministry. This central motif of the presence of Christ exhibits facets of historical and apostolic continuity, mediation, address, certainty, and ecclesiology. From the pulpit of the reformer conclusions can be drawn about the place of the office of the ministry in his theology, which smack of promise for ecumenical discussions on the ministry.

German description: Die Predigten Luthers bilden eine nutzliche, aber bislang ubersehene Quelle zur Feststellung seiner Theologie. Diese vorliegende Untersuchung von Predigten aus dem letzten Jahrzehnt seines Lebens zeigt das homiletisch vermittelte Amtsverstandnis des reifen Luthers ab Beginn der regelmassigen Ordinationen in Wittenberg. Im Zentrum dieser Amtstheologie steht die Uberzeugung einer Prasenz Christi im Amt. Dieses Leitmotiv lasst sich von verschiedenen Aspekten betrachten, aus denen wertvolle Feststellungen gewonnen werden konnen: Luther versteht zum Beispiel eine christologische, apostolische und historische Kontinuitat des Amts.

Zudem fasst er die Amtstrager als Mittel, Organe und Werkzeuge auf, die der Gemeinde gegenuberstehen. Das Pendant dieses Gegenubers bildet eine zweiseitige Gewissheit bezuglich des mittelbaren Sprechens und Handelns Gottes. Uber diese einzelnen Feststellungen hinaus konnen auch ekklesiologische Schlusse aus den Predigten gezogen werden.

Jonathan Mumme zeigt, dass Luthers homiletisch vermitteltes Verstandnis des Amts in systematisch-theologischer Sicht neue Perspektiven auf ein umstrittenes Thema, die auch in der Okumene Frucht tragen konnten.



Enter the sum





Related Archive Books



Related Books


Comments

Comments for "Die Prasenz Christi Im Amt: Am Beispiel Ausgewahlter Predigten Martin Luthers, 1535-1546":


agentitangeloriginal.com

©2010-2015 | DMCA | Contact us